Aktuelles | Termine | Rückblick | Wir über uns | Archiv | Kontakt | Mittendrin | Links |
 

Wir haben Gottes Spuren festgestellt

Die Ergebnisse dieser Suche vermittelten die Konfirmanden in einem eindrucksvollen Gottesdienst. Angestoßen von der Frage: "Gibt es Gott wirklich?" hatten sie sich auf Spurensuche gemacht.

Auf äußerst moderne Art wurden die Gottesdienstbesucher in einem Anspiel auf die Großartigkeit von Gottes Schöpfung aufmerksam gemacht. Ein vermeintlicher "Hacker" führte per PC einen Dialog mit einem Konfirmanden, nahm uns mit auf die Reise ins Universum - eine nicht zu übersehende Spur Gottes.

Per Video hatten andere Konfirmandinnen und Konfirmanden Leute in Karlsruhe befragt, ob sie Gottes Spuren in ihrem Leben entdeckt hätten. Auch wenn man nicht jedes Wort verstehen konnte, sprachen die Bilder eine deutliche Sprache und regten zum Nachdenken an.

Zum Abschluss wurden noch vier Kunstwerke vorgestellt (siehe Foto). Eine beindruckende künstlerische Umsetzung des Themas.

Darüber hinaus gestalteten die Konfirmandinnen und Konfirmanden auch den gesamten Ablauf des Gottesdienstes auf wunderbar frische Art. Die Lieder, die voll Lebensfreude und Begeisterung gesungen wurden, verführten sogar die Gemeinde zum Mitklatschen.

Kommentar einer Besucherin: "Das war nicht nur ein toll gestalteter Gottesdienst, ich bin auch innerlich tief berührt und nachdenklich."

 
© 2017, Evangelische Kirchengemeinde Wössingen