Aktuelles | Termine | Rückblick | Wir über uns | Archiv | Kontakt | Mittendrin | Links |
 

Forscherprojekt in unserer Kita

Hallo, Professor Fliegenknall!

So tönt es jeden Mittwochmorgen im Oberlinhaus, denn dann ist wieder Forscherprojekt für die Schulanfänger. Das Projekt ist ein Teil eines Förderprogramms, das dankenswerterweise von der Stiftung Kinderland (einer Unterstiftung der Landesstiftung Baden- Württemberg) finanziert wird.

Seit einem halben Jahr treffen sich im Rahmen dieses Teilprojektes jeweils 5- 6 Schulanfänger, um mit mir zusammen Experimente zu den Themen Luft, Wasser, Nahrungsmittel, Pflanzen und Schall durchzuführen. Als erstes werden die Kinder von Prof. Fliegenknall, meiner Handpuppe, begrüßt. Im Anschluss wird fleißig experimentiert, aber auch nach der Erklärung des Versuchausgangs geforscht.

Die wichtigste Frage ist immer: "Warum passiert es so und nicht anders?" Die Kinder haben dann super Antworten und wenn mal nicht: dann erkläre ich ihnen die beobachteten Phänomene. Wie z.B. "Warum wird ein Eiweiß hart beim Kochen?" und "Was hat das mit Fieber zu tun?" (Wenn sie es nicht wissen, dann fragen sie doch mal die Kinder!) Die Versuche werden danach "protokolliert", d.h. die Kinder malen Bilder zu den einzelnen Experimenten.

Zum Schluss kommt dann nochmals der Professor und befragt die Kinder, ob sie ihm erzählen können, was sie heute für Versuche gemacht haben und ob sie ihm die Ergebnisse erklären können. Und das können die Kinder eigentlich immer!

Die beiden ersten Vorschulkindergruppen haben schon alle 14 Versuchstage absolviert. Sie haben zum Abschluss ein Buch erhalten, in dem alle Experimente zum Nachmachen mit den Versuchsbildern, die die Kinder gemalt haben, abgeheftet sind. Die Arbeit mit den Kindern macht einen enormen Spaß und ich hoffe, dass auch die Kinder aus den Experimentierstunden einiges mitnehmen können.

Monika Jakob

 
© 2017, Evangelische Kirchengemeinde Wössingen