Aktuelles | Termine | Rückblick | Wir über uns | Archiv | Kontakt | Mittendrin | Links |
 

Freuenkreisausflug nach...

.....Rheinmünster-Schwarzach und Oberkirch - oder: Das Geheimnis der Schwarzwälder-Kirsch-Torte!

Am 26. April machten sich fast 46 Frauen und drei Männer (der Busfahrer, Hr. Sulzer und Pfr. Lang) am Morgen auf den Weg, um das Münster Schwarzach zu erkunden. Mit einem Reisesegen und "Geh aus mein Herz" auf den Lippen rollten wir bei herrlichstem Sonnenschein über die heimatlichen Straßen. An der Autobahnraststätte Baden-Baden machten wir Halt. Manch eine(r) wagte einen kurzen Blick in die schöne Autobahnkirche.

Dann ging es weiter nach Rheinmünster. Von der ehemaligen barocken Klosteranlage der Benediktinerabtei Schwarzach, die im Jahre 1803 der Säkularisierung zum Opfer fiel, ist heute neben einigen kleinen Gebäuden (sog. Beinhaus, Klostertor, Amthaus und Klosterforstei) nur noch das prächtige Münster zu bestaunen. Nach einer fachkundigen Führung in diesem beeindruckenden romanischen (und nachträglich barocken) Gotteshaus durften sich alle zum wohlverdienten Mittagessen ins stilvolle Gasthaus Engel begeben, wo wirklich keine(r) Hunger oder Durst leiden musste.

Am Nachmittag machten wir uns dann auf den Weg noch Oberkirch-Ödsbach, wo wir im idyllischen Waldhotel "Grüner Baum" in zwei Gruppen in die Geheimnisse der Schwarzwälder-Kirsch-Torte eingeweiht wurden und - natürlich - selbst auch dieselbige verkosten durften. Wunderbar! Hinweise und Tipps und Tricks dazu bei allen Frauenkreis-Frauen.

Auf dem Rückweg lotste uns Fahrer Klaus über die Schwarzwaldhochstraße wieder sicher nach Hause, und trotz eines kleinen Staus konnten alle kurz vor Wössingen fröhlich "Kein schöner Land" anstimmen. Ein rundum gelungener Ausflug des Frauenkreises, für dessen ausgezeichnete Vorbereitung Margit Wittmeier und Hilde Meerwart unser besonderer Dank gilt.

Christoph Lang

 
© 2017, Evangelische Kirchengemeinde Wössingen