Aktuelles | Termine | Rückblick | Wir über uns | Archiv | Kontakt | Mittendrin | Links |
 

Konfi-Rüste

In der Konfirüste gab es gutes und schlechtes. Die drei Tage waren sehr aufregend aber auch sehr schlafraubend z.B. Kissenschlacht in tiefster Nacht.

1.Tag: Am Tag der Anreise gab es "Schlägereien" um die Schlafplätze. Die Mädchen haben im Obergeschoss , die Jungs im Keller geschlafen. Nach dem Abendessen fand eine große Nachtwanderung statt. Nach dieser gingen alle erschöpft in ihre Kojen. Aber um 23:00 Uhr feierten wir einen Abendgottesdienst. Nach dem Gottesdienst gingen die meisten Mädchen zu Bett, aber bei den Jungs ging erst jetzt richtig die Post ab. Um Mitternacht begann "der Krieg der Kissen". Die Kissenschlacht ging bis 4:00 Uhr. Dann sind die meisten Jungs eingeschlafen. Die anderen Jungs machten die restliche Nacht noch durch.

2.Tag: Am Vormittag haben wir von unseren Leitern Aufgaben bekommen. Die Jungs, die die Nacht durchgemacht haben, waren hundemüde und schliefen fast auf dem Tisch ein. Die Jungs, die schnell mit der Aufgabe fertig waren, durften sich hinlegen. Am Nachmittag fand eine große Spielolympiade statt, bei der es keine Verlierer gab. Es gab z.B. Korbball, Plane wenden, Stiefelweitwurf, Bierkistenstapeln, Bobbycarrennen und Schubkarrenrennen. Am Abend haben wir eine Spielrunde gemacht. Danach fielen alle ins Bett.

3.Tag: Am Tag der Abreise feierten wir Abendmahl und die Jungs spielten Fußball gegen die Mädchen. Nach dem Mittagessen räumten alle ihre Sachen zusammen und die Konfis dankten den Leitern für ihre Betreuung. Um Punkt 13:00 Uhr fuhren die ersten Eltern ein.

Autoren: Alexander Herlan und Phillip Kentschke

 
© 2017, Evangelische Kirchengemeinde Wössingen